Datum


26. Juli 2017


Kalender


<< Juli 2017 >>
mo di mi do fr sa so kw
          1 2 26
3 4 5 6 7 8 9 27
10 11 12 13 14 15 16 28
17 18 19 20 21 22 23 29
24 25 26 27 28 29 30 30
31             31




 

 

 

Sponsoren


Dieses Projekt wird von dem Landschaftsverband Lüneburg gefördert.

 

 

 


Ihre Werbung?


Hier könnte ihre Werbung erscheinen.

Info:
info@kultur-tribuehne.de

 

Theater/Kleinkunst

Theater/Kleinkunst


Anderthalb Stunden zu spät

Nora von Collande

Herbert Herrmann

Deutschsprachige Erstaufführung am 28.09.2014 in der Komödie am Kurfürstendamm
Pierre und Laurence – seit über 20 Jahren verheiratet – sind zum Abendessen bei Freunden eingeladen. Pierre wartet schon seit einer Viertelstunde darauf, dass seine Frau endlich fertig wird. Doch im letzten Moment beschließt sie, dass sie keine Lust mehr hat, mitzukommen. Denn sie will endlich einmal reden: Über sich, über ihn, über ihre Kinder und ihre Beziehung. Aber vor allem möchte Laurence über die vielen gemeinsamen Jahre reden und über das, was vor ihnen liegt – der Ruhestand!

Auf sehr humorvolle Weise sezieren die Autoren die Wünsche und Nöte dieses liebenswerten Paares. Je länger das Gespräch der beiden dauert, desto bewegender wird es und gleichzeitig wird deutlich: Hier sind zwei, die sich – trotz aller Gegensätze – immer noch viel zu sagen haben und sich sehr lieben. Und so kommen Pierre und Laurence letztendlich viel zu spät: Anderthalb Stunden …

Dauer: 2 Stunden

 

Termine
#1 Beginn: 13.02.2017 Um 20:00
  Ende: 13.02.2017 Um 22:00
Weitere Informationen
von

Gérald Sibleyras

in Zusammenarbeit mit Jean Dell

Deutsch von Dorothea Renckhoff und Fedora Wesseler

Regie: Herbert Herrmann

Bildrechte: Thomas Grünholz
Veranstalter
TriBuehne e.V.

Kulturverein TriBuehne e.V.
Am Risch 26
29683 Bad Fallingbostel

Tel. 01522 94 62 061


info@kultur-tribuehne.de
www.kultur-tribuehne.de

Geschäftsführung:
Christina Kaminski

Vorstandsvorsitzende:
Karl-Heinrich Hofius
Elke Klug
Horst Peterson
http://www.kultur-tribuehne.de
Veranstaltungsort
Walsrode



Veranstalterdetails
VVK: WZ Ticketcenter 05161-600533, Buchhandlung Raufeisen 05162-5983

Stadthalle Walsrode
Robert-Koch-Str. 1
29664 Walsrode




Bildergalerie
Keine Bilder gefunden!